So kochst du Eierreich Nudeln

Zum Kochen von Nudeln braucht man viel gesalzenes Wasser.

Wichtig ist auch der Topf, denn Nudeln brauchen viel Platz. Wähle daher einen großen Topf - hier ist die Gefahr geringer, dass es überkocht. Für 100 g Nudeln braucht man 1 Liter Wasser und 1 EL (20g) Salz. Wichtig ist, dass das Wasser kocht bevor man die Nudeln hineingibt. Die Kochzeit ist reine Gefühlssache. Perfekt gekochte Nudeln haben im Idealfall noch Biss und in der Mitte einen weißen Punkt. Al dente (wörtlich übersetzt "für der Zahn") ist da das italienische Zauberwort dafür oder anders formuliert: Noch eine Spur zu hart, wenn man sie aus dem Wasser nimmt.

Nudeln ziehen immer nach, deshalb solltest du immer etwas Olivenöl darüber geben, oder gleich mit der Sauce mischen. Auf keinen Fall mit kaltem Wasser abspülen.

Kochzeit Richtwerte für Eierreich Nudeln:

Suppennudeln 5 min

Pappadelle 5 min

Spaghetti 6 min

Linguine 7 min

Spirelli 9 min,

Spätzle 14 min

Viel Spaß beim Kochen & genießen!

Bio Bauernhof Eierreich | Rettengraben 7, 8605 Kapfenberg | servus@eierreich.at | 0676 45 73 810

  • Blogger - Grau Kreis
  • YouTube - Grau Kreis
  • Facebook - Grau Kreis
  • Instagram - Grau Kreis

© 2019 Eierreich